Klosterneuburg Mauerbach Gablitz Tullnerbach Pressbaum Purkersdorf Wolfsgraben Gerasdorf bei Wien Schwechat Lanzendorf Leopoldsdorf Zwölfaxing Himberg Rauchenwarth Fischamend Klein-Neusiedl Schwadorf Ebergassing Gramatneusiedl Moosbrunn Maria-Lanzendorf
think globally, act locally


Hochkarätiger Holocaust-Gedenkakt in Gerasdorf

2016-06-17 Holocaust-Gedenkf.Gerasdf2
„Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt“, zitierte Bürgermeister Alexander Vojta zum Abschluss eines Gedenkakts zur Erinnerung an Holocaust-Opfer auf Gerasdorfer Boden. Vizebürgermeister Abg. Lukas Mandl erklärt: „Es ist ein Geschenk, dass wir in dieser Zeit in diesem Land leben dürfen. Dann machen wir aber auch etwas daraus für eine bessere Welt.“

» Artikel anzeigen


Rede Lukas Mandl: Wünsche an die ÖVP, Hoffnungen für Österreich



2016-04-05_Gerasdorf Holocaust151709

Holocaust: Gerasdorfer Gedenken am 17. Juni

Am Freitag, 17. Juni 2016, wird um 14 Uhr am Bahnhof Gerasdorf mit der Enthüllung eines Gedenksteins jener ungarischen Jüdinnen und Juden gedacht, die im Jahr 1944 in einem Zwangsarbeits-Lager in Gerasdorf interniert waren. Ein Holocaust-Überlebender, der als Kind selbst in dem Lager war, wird zur Gedenkfeier kommen.

» Artikel anzeigen

2016-04-26-11-12-10.jpg

Ein Wahlbündnis wäre wohl klüger gewesen

In vielen Ländern der Welt sind Wahlbündnisse eher die Regel als die Ausnahme. In Österreich hat das überhaupt keine Tradition. Das heißt aber noch lange nicht, dass es nicht eine Überlegung wert ist, Wahlbündnisse zu machen.

» Artikel anzeigen

2016-04-25-zuhoeren-e1461573033274.jpg

Sprachlos? Hören wir zu, um die Sprache wieder zu finden

Gestern sagte ich zu einer Journalistin, die Bundesregierung müsse sich nun “zusammenreißen”. Sie fragte darauf hin, ob das nicht zu wenig sei, “nur zusammenreißen”. Und ich erwiderte, ja, das sei eigentlich zu wenig, sie müsse sogar “neu starten”.

» Artikel anzeigen